Kindergärten, Volks- und Grundschulen, Mittelschulen, Hochschulen
In der Datenbank befinden sich mehr als 6.200 Schulen

Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Graz

Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Graz

Schrödingerstraße 5, 8020 Graz

Telefon: 050248075
Fax: 050248075-956
E-Mail: officeE-mailhlw-schroedinger.at

Allgemeine Informationen:

Bundesland:
Schultyp:
Kategorien:
Adresse:
Schrödingerstraße 5
8020  Graz
Telefon:
050248075
Fax:
050248075-956
E-Mail:
WWW:
Direktor/in:
Mag. Margareta Petermandl
Ansprechpartner
Name:
Mag. Brigitte Schlick
Telefon:
0664 2617897
E-Mail:

Fotografien der Schule

Schulgebäude

Beschreibung

In der HLW Schrödinger finden sich insgesamt vier verschiedene Schultypen unter einem Dach: Die fünfjährige HLW (mit den Vertiefungen Management und Internationale Gästebetreuung, Gesundheits- und Freizeitmanagement sowie Sprachen/Wirtschaft/IT), die HLW für Kultur- und Kongressmanagement, die drei- und die einjährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe.
Die Absolventinnen und Absolventen der HLW erhalten eine umfassende Allgemeinbildung als Voraussetzung für ein Studium an Universitäten und Fachhochschulen. Darüber hinaus gewährleistet eine intensive fachpraktische und wirtschaftliche Bildung alle nötigen Kompetenzen, die zur Ausübung von gehobenen Berufen in den Bereichen Tourismus, Ernährung, Wirtschaft und Verwaltung befähigen. Den Abschluss der Schule bildet die Reife- und Diplomprüfung, die im gesamten EU-Raum anerkannt wird und die Unternehmerprüfung inkludiert. Zwischen dem 3. und 4. Jahrgang ist außerdem ein Pflichtpraktikum von 12 Wochen vorgesehen, das den Schülerinnen und Schülern der HLW zu jener Wirtschaftspraxis verhilft, um die sie andere Absolventinnen und Absolventen beneiden. Die Reife- und Diplomprüfung der HLW ersetzt die Lehre für den Beruf des Bürokaufmannes/der Bürokauffrau und des Restaurantfachmannes/der Restaurantfachfrau.

Die ebenfalls fünfjährige HLW für Kultur- und Kongressmanagement richtet sich vor allem an Kunstinteressierte, Kulturbegeisterte und Sprachbegabte, die im Kultur- und Eventmanagement oder im Kongressbereich tätig werden wollen. Schwerpunkte der Ausbildung bilden die Planung und Umsetzung von Kulturveranstaltungen und Tagungen und das Erlernen von drei Fremdsprachen (Englisch, Französisch und Italienisch oder Spanisch). Die HLW für Kultur- und Kongressmanagement schließt mit der Reife- und Diplomprüfung ab, inkludiert die Unternehmerprüfung und ersetzt die Lehre zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann. Der Abschluss der Schule berechtigt zum Studium an sämtlichen Universitäten und Fachhochschulen. Zwischen dem zweiten und dem fünften Jahrgang sind insgesamt acht Wochen Pflichtpraktikum in unterschiedlichen Kulturinstitutionen, Werbeagenturen oder bei Tagungsveranstaltern zu absolvieren.

In der dreijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe erwerben die SchülerInnen eine erweiterte Allgemeinbildung sowie Fertigkeiten und Kenntnisse, die die Ausübung von Berufen in den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus und Ernährung ermöglichen.
Durch eine Kooperation mit dem WIFI haben die Absolventinnen und Absolventen der Fachschule die Möglichkeit, das Zertifikat „Bürokraft für den medizinischen Bereich“ zu erwerben. Damit bieten sich Ihnen ideale Einstiegsmöglichkeiten für eine Bürotätigkeit in einem Krankenhaus, in einer Arztpraxis, im Pflegebereich, im Wellness-Bereich usw.

Die Einjährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe ist für die Absolvierung des 9. Schuljahres und als Berufsvorbereitung für verschiedene Lehrberufe wie etwa Koch/Köchin, Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau, Konditor/in oder Drogist/in bestens geeignet.

In all unseren Schulformen können zahlreiche Zusatzqualifikationen und -zertifikate erworben werden.

Bemerkungen

Schulerhalter: Bund

Symbolcode für Ihre Webseite


TOP-Schulen
arrow
arrow
arrow
arrow
Wollen Sie an dieser Stelle Ihre Schule hinzufügen, dann klicken Sie HIER.
Nächste Veranstaltungen
11.3.2021 - Infoday für den Aufbaulehrgang
23.4.2021 - Aufnahmeverfahren
26.5.2021 - Abend der besonderen Art
26.5.2021 - Infoabend für den Aufbaulehrgang
26.6.2021 - Sommerfest
Weitere Veranstaltungen und Tage der offenen Tür HIER.